Gastregion
Patronat




Hauptsponsor


Partner (In Verhandlung)
Medienpartner




 

 























Anzeige






Verschiebung Regiomesse 2021

Liebe Ausstellerin, lieber Aussteller
Geschätzte Besucherinnen und Besucher

Anfangs Juni haben wir Sie informiert, dass die Regiomesse 2020 aufgrund der Corona-Pandemie auf den Oktober 2021 verschoben wird. Leider hat sich die Situation nach einer Entspannung in den Sommermonaten in den vergangenen Wochen wieder massiv verschärft. Die Einschränkungen spüren wir alle im täglichen Leben.

Das OK der Regiomesse hat deshalb die Chancen und Risiken der Durchführung der Regiomesse im Oktober 2021 diskutiert. Die Ausschreibung müsste wie bei den vergangenen Austragungen im Verlauf des Dezembers und die Anmeldungen bis spätestens Ende März erfolgen, um zeitgerecht planen zu können. Das Organisationskomitee geht davon aus, dass die Unternehmungen unter den gegebenen Umständen nur schwer oder gar nicht in der Lage sein werden, in diesem Zeitrahmen verbindliche Zusagen für eine Teilnahme abzugeben. Gleichzeitig ist damit zu rechnen, dass auch im Jahr 2021 eine Messedurchführung – sofern überhaupt möglich und realistisch – nur mit einem entsprechenden Schutzkonzept bewilligt würde. Die Finanzierung eines solchen Konzepts kann aufgrund der verschiedenen bestehenden Unsicherheiten nicht gewährleistet werden. Das OK ist deshalb schweren Herzens zur Einsicht gelangt, die beliebte Regiomesse um ein weiteres Jahr zu verschieben.
Gleichzeitig haben die Mitglieder des Teams aber signalisiert, dass sie motiviert und mit Freude im Frühjahr 2021 die Wegweiser zur Durchführung der Regiomesse 2022 stellen und die Ausstellenden entsprechend informieren werden.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns auf ein Revival der REGIOMESSE im Herbst 2022!

Herzliche Grüsse

Ihr OK-Team
Adrian Borer
André Brönnimann
Francisco Banos
Franco König
Ivo Spielmann
Raphael Lerch
Reto Müller
Suzanne Galliker
Thomas Lehner

 


Sponsoren